Spitzenväter gesucht
Bericht aus der Westfalium Extra 14, 2013
mehr... (PDF)
Mestemacher Frauenkalender 2015
Mit Laib und Seele
mehr...
zur Slideshow: deutsch | englisch

TOP-NEWS


21.11.2014, Brüssel

Das Roggenvollkornbrot Westfälischer Pumpernickel muss auch aus Westfalen kommen.


Die EU-Kommission nahm die Brotsorte in ihr Verzeichnis geschützter Ursprungsangaben auf, wie sie am Freitag mitteilte. Das Brot wird in der Region Westfalen-Lippe gebacken - und zwar 16 Stunden oder länger. Es ist sehr dunkel, lange haltbar und schmeckt herb-süß.

Mestemacher präsentiert die Pumpernickel-Familie

Mestemacher Pumpernickel-Familie

Und so wird der westfälische Pumpernickel bei Mestemacher produziert:


Ein Film von Pamela Seidel
„P wie Pumpernickel“ im ZDF Mittagsmagazin
Beliebtes Brot Pumpernickel im ZDF Mittagsmagazin



News aus der Backbranche: Harry-Chef Hans-Jochen Holthausen ist der Preisträger Goldener Zuckerhut 2014. (Berlin, 7. November 2014)


Mit dem Preis ehrt die dfv Mediengruppe neben den Unternehmen die herausragenden Persönlichkeiten, die sich nachhaltig um die Gesamtentwicklung dieses Wirtschaftsbereiches verdient gemacht haben. Der geschäftsführende Gesellschafter von Harry-Brot hat sein Familienunternehmen zum Top-Player im Backbusiness gemacht. Mestemacher (Gesellschafterin und Mitglied der Geschäftsführung, links, Prof. Dr. Ulrike Detmers, Albert Detmers, Geschäftsführer, Gesellschafter, 2. v. links) gratuliert Zuckerhut-Preisträger Hans-Jochen Holthausen (1. v. rechts) zum Goldenen Zuckerhut und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg!
Harry-Chef Hans-Jochen Holthausen ist der Preisträger Goldener Zuckerhut 2014
Nach der Preisverleihung genießen Preisträger, Gäste und Veranstalter das Galadinner und den schwungvollen Abend bis in die Nacht. Quelle: Lebensmittel Zeitung/Thomas Fedra



19. September 2014
Berlin/Gütersloh: Gleichstellungspreis für RTL-Chefin

MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES 2014


HIER GEHT´S ZUR BILDERGALERIE

Anke Schäferkordt (3.v.l.), CEO Mediengruppe RTL Deutschland und Co-CEO RTL Group, ist  Mestemacher Preisträgerin Managerin des Jahres. Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers (2.v.l.), Mestemacher, gratuliert mit Liz Mohn (4.v.l.), Vorsitzende der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft, und Caren Marks (1.v.l.), Staatssekretärin Bundesfamilienministerium.

© Agentur Baganz
Anke Schäferkordt (3.v.l.), CEO Mediengruppe RTL Deutschland und Co-CEO RTL Group, ist Mestemacher Preisträgerin Managerin des Jahres. Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers (2.v.l.), Mestemacher, gratuliert mit Liz Mohn (4.v.l.), Vorsitzende der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft, und Caren Marks (1.v.l.), Staatssekretärin Bundesfamilienministerium. © Agentur Baganz

Bild-Download (300 dpi)


(v.l.n.r.) Helma Detmers (Mestemacher), Fritz Detmers (Mestemacher), Liz Mohn (Vors. Bertelsmann Verwaltungsgesellsch.), Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers (Mestemacher),
	Albert Detmers (Mestemacher), Mestemacher Preisträgerin Managerin des Jahres Anke Schäferkordt (CEO Mediengruppe RTL Deutschland und Co-CEO RTL Group),
	Prof. Dr. Gunter Thielen (Vorstandsvors. Walter Blüchert Stiftung), Dr. jur. Lore Maria Peschel-Gutzeit (Rechtsanwältin, Senatorin für Justiz a.D.) bei der Preisverleihung MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES 2014 im Hotel Adlon Berlin.
© Agentur Baganz
(v.l.n.r.) Helma Detmers (Mestemacher), Fritz Detmers (Mestemacher), Liz Mohn (Vors. Bertelsmann Verwaltungsgesellsch.), Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers (Mestemacher), Albert Detmers (Mestemacher), Mestemacher Preisträgerin Managerin des Jahres Anke Schäferkordt (CEO Mediengruppe RTL Deutschland und Co-CEO RTL Group), Prof. Dr. Gunter Thielen (Vorstandsvors. Walter Blüchert Stiftung), Dr. jur. Lore Maria Peschel-Gutzeit (Rechtsanwältin, Senatorin für Justiz a.D.) bei der Preisverleihung MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES 2014 im Hotel Adlon Berlin. © Agentur Baganz

Bild-Download (300 dpi)


Anke Schäferkordt, CEO der Mediengruppe RTL Deutschland und Co-CEO der internationalen RTL Group, erhält in diesem Jahr den vielbeachteten

MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES.

Die Top-Managerin ist die wichtigste Frau im europäischen Privatfernsehen. Sie erhält die renommierte Auszeichnung als 13. Preisträgerin. Der Gleichstellungspreis zielt seit 2002 darauf ab, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Frauen erfolgreich führen und selbstverständlich in Leitungsgremien mitzureden haben.

„Anke Schäferkordt ist eine kluge Strategin, die sich in der Männerwelt Wirtschaft ihren Platz in der ersten Reihe erfolgreich erarbeitet hat.“
Prof. Dr. Ulrike Detmers

Unternehmerin, Wirtschaftsprofessorin und Frauenrechtlerin Prof. Dr. Ulrike Detmers ehrt zum 13. Mal eine vorbildliche Top-Managerin der Wirtschaft.

mehr...





Hier finden Sie weitere Presseinformationen
Mein Wohlfühlbrot - Produktauswahl Eiweiß Toastbrötchen Eiweißbrot Bio Hafer + Goldleinsaat Toastbrötchen Bio Haferbrot Müsli-Brot Pita Weizen




Vielfalterleben Banner