Gourmet Focaccia Rezepte Mestemacher Rezepte Wie entsteht ein Vollkornbrot? Westfälischer Pumpernickel

Presse | Information | Unternehmensinformationen 2012



17.07.2012

„Die Energie kommt von oben - Blockheizkraftwerk auf dem Firmendach: Mestemacher erzeugt Strom mit Erdgas“


Eigene Energieversorgung: Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Mestemacher-Gruppe, Kim Folmeg (l.), Leitung Produktion, Technik, Produktentwicklung und Qualitätssicherung sowie Betriebsleiter Maik Detmers mit dem Blockheizkraftwerk, das auf dem Firmendach Strom und Wärme produziert. Foto: Matthias Gans, Neue Westfälische

Eigene Energieversorgung: Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Mestemacher-Gruppe, Kim Folmeg (l.), Leitung Produktion, Technik, Produktentwicklung und Qualitätssicherung sowie Betriebsleiter Maik Detmers mit dem Blockheizkraftwerk, das auf dem Firmendach Strom und Wärme produziert.“

Foto und Bildober- und Bildunterzeile: Matthias Gans, Neue Westfälische

mehr...



15.06.2012   Sendebeitrag in der Sendung Business TV von münchen.tv.

Amerikanisch-deutsches Spitzengespräch in Gütersloh bei Mestemacher.

Auf Initiative der Chefin und Wirtschaftsprofessorin Dr. Ulrike Detmers trafen sich (v. l.) Dr. Mathias Hüttenrauch, Vorsitzender des Vorstands, Koninklijke Nedschroef Holding B. V.; Dr. Angelika Dammann, Internationale Managementberaterin & Executive Coach; Albert Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe; Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe; Birgit A. Behrendt, Executive Director, Globale Produktprogramme und Einkauf Nord- und Südamerika der Ford Motor Company und Danica Siemer, Sales Director, Johnson & Johnson GmbH.
Foto: FOTO session
Bild-Download (300 dpi)

Auf Initiative der Managerin und Wirtschaftsprofessorin Dr. Ulrike Detmers trafen sich (v. l.) Dr. Mathias Hüttenrauch, Vorsitzender des Vorstands, Koninklijke Nedschroef Holding B. V.; Dr. Angelika Dammann, Internationale Managementberaterin & Executive Coach; Albert Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe; Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe; Birgit A. Behrendt, Executive Director, Globale Produktprogramme und Einkauf Nord- und Südamerika der Ford Motor Company und Danica Siemer, Sales Director, Johnson & Johnson GmbH. Fritz Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, und seine Frau Helma waren terminlich verhindert.

Die Top-Managerinnen und der Top-Manager sind sich einig: Leitende mit amerikanischer, europäischer und asiatischer oder anderer kultureller Prägung werden einen wichtigen Beitrag für die Annäherung von Werten und Verhalten im Management leisten. Sie fördern damit auch die Verständigung zwischen den Kulturen.

Erste Presseinformationen

Pressemitteilung



02.03.2012

Genuss mit Bio:
DLG zeichnet Mestemacher mit Medaillen aus.

Claudia Müller (rechts), Vorstandsmitglied der DLG, überreicht die Urkunden an Helmut Knoblauch, Export Manager, Mestemacher GmbH und Katja Wiesbrock, Vertrieb/Special Key Account, Mestemacher, die die Geschäftsführung Albert Detmers, Prof. Dr. Ulrike Detmers und Fritz Detmers, die verhindert waren, bei der Übergabe vertraten.
Claudia Müller (rechts), Vorstandsmitglied der DLG, überreicht die Urkunden an Helmut Knoblauch, Export Manager, Mestemacher GmbH und Katja Wiesbrock, Vertrieb/Special Key Account, Mestemacher, die die Geschäftsführung Albert Detmers, Prof. Dr. Ulrike Detmers und Fritz Detmers, die verhindert waren, bei der Übergabe vertraten.
Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, begrüßt auf dem Messestand der Mestemacher GmbH auf der BioFach 2012 in Nürnberg die Herren (v. l.)  Friedhelm Ortgies ,MdL, CDU, Vorsitzender des Umweltausschusses; Rainer Deppe ,MdL, CDU; Kai Abruszat ,MdL, FDP; Norwich Rüße ,MdL, Grüne und Udo Paschedag, Staatssekretär im Umweltministerium NRW.
Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, begrüßt auf dem Messestand der Mestemacher GmbH auf der BioFach 2012 in Nürnberg die Herren (v. l.) Friedhelm Ortgies ,MdL, CDU, Vorsitzender des Umweltausschusses; Rainer Deppe ,MdL, CDU; Kai Abruszat ,MdL, FDP; Norwich Rüße ,MdL, Grüne und Udo Paschedag, Staatssekretär im Umweltministerium NRW.
(v. l .) Rainer Deppe, Ulrike Detmers, Kai Abruszat und Udo Paschedag.
(v. l .) Rainer Deppe, Ulrike Detmers, Kai Abruszat und Udo Paschedag.
mehr... (PDF)



12.01.2012

In der Backstube von Mestemacher geht’s heiß her


Zu den Bildern von der Jahrespressekonferenz

v.r.: Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, Albert Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, Fritz Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, und Helma Detmers, Ehefrau von Fritz Detmers.
v.r.: Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe, Albert Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, Fritz Detmers, geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe, und Helma Detmers, Ehefrau von Fritz Detmers.
Albert Detmers, Geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe; Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe; Fritz Detmers, Geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe
Albert Detmers, Geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe; Prof. Dr. Ulrike Detmers, Mitglied der Geschäftsführung und Gesellschafterin in der Mestemacher-Gruppe; Fritz Detmers, Geschäftsführender Gesellschafter in der Mestemacher-Gruppe
Gütersloh, 12. Januar 2012: Zur heutigen Jahrespressekonferenz der Mestemacher-Gruppe lässt sich das Fazit ziehen: In den Backstuben der Mestemacher-Gruppe geht es rund. Dort werden rund 2.200 Tonnen Getreide, hauptsächlich Roggen, monatlich verarbeitet. Das entspricht einer Monatsmenge von durchschnittlich 10 Millionen Brotpackungen. Die Brotpäckchen sind befüllt mit Pumpernickel, Vollkornbrot und internationalen Brotspezialitäten. Die Mestemacher-Gruppe ist mit einer Exportquote von 27 % der Gesamtumsätze auch 2011 Exportweltmeister für genussfrische Brote mit langer Haltbarkeit in ungeöffnetem Zustand. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte das über 140 Jahre alte Familienunternehmen einen Gesamtumsatz von 118 Millionen Euro. Damit ist der Familienbetrieb, der 2011 sein 140-jähriges Firmen-jubiläum gefeiert hat, um 5 % gewachsen. In Euro sind das 6 Millionen Mehrumsatz im Jahr 2011 im Vergleich zu 2010 (112 Millionen Euro).

mehr...