Weihnachtlicher Cheesecake mit Pumpernickelboden und Orangencreme

Zutaten

Für den Boden

Für die Kuchenmasse

  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 150 Gramm Mascarpone
  • 600 Gramm Frischkäse
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 TL Zimt

Für die Orangencreme

  • 130 ml Orangensaft
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Orange

Etwas geraspelte Schokolade

Zubereitung

  1. Den Pumpernickel zerbröseln und mit den Mandeln mischen.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann die Pumpernickelmischung unterheben. Die Masse in Dessertringe geben und für circa 20 Minuten kaltstellen.
  3. Die Schokolade für die Cheesecakeschicht im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Währenddessen Mascarpone und Frischkäse in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker und Zimt unterrühren. Die geschmolzene Schokolade vorsichtig unterheben. Die fertige Masse auf den Pumpernickelboden streichen und für mindestens 2 Stunden kaltstellen.
  4. Die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Speisestärke in etwas Orangensaft auflösen. Den Saft mit den Orangenstücken unter Rühren aufkochen, die aufgelöste Speisestärke dazugeben und gut verrühren. Kurz aufkochen lassen.
  5. Die noch warme Orangencreme auf die Küchlein geben und mit geraspelter Schokolade garnieren.

Foto: Susanne Brauer