Brotpralinen mit Fetakäse, getrockneten Tomaten, Speck und feurigem Pesto

Zutaten

  • 2 Scheiben Fitnessbrot
  • 150 Gramm Fetakäse
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 10 Scheiben Frühstücksspeck
  • 150 Gramm halbgetrocknete Tomaten
  • 50 Gramm Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • Etwas Olivenöl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Brotscheiben in fünf gleichgroße Streifen schneiden. Den Fetakäse in Streifen schneiden und auf das Brot legen. Die getrockneten Tomaten auf den Käse legen. Die Brotpralinen mit dem Speck umwickeln.
  3. Die Pralinen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca. 10 Minuten im Ofen backen. So lange, bis das Brot und der Speck kross gebacken sind.
  4. Währenddessen die Knoblauchzehe, Parmesan und die halbgetrockneten Tomaten in eine Schüssel geben und pürieren. Die Chilischote ohne Kerne fein hacken und unter die übrigen Zutaten mischen. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Eventuell etwas Olivenöl dazugeben, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat.
  5. Die Brotpralinen mit Pesto garnieren und noch warm servieren.

Foto: Susanne Brauer