Mestemacher Westfälischer PumpernickelZutaten für 2 große Scheiben Westfälischer Pumpernickel

  • 250 Gramm Räucheraal
  • 2 kleine Möhren
  • 1 kleine Stange Lauch
  • ½ Bund Petersilie
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • 100 Gramm Sahne
  • 1 Beutel Gelatine Fix
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Möhren und den Lauch würfeln und für drei Minuten in heißem Wasser garen. Zum Abkühlen zur Seite stellen.
  2. Die Crème fraîche aufschlagen. Die Sahne und das Gelatine Fix unterrühren.
  3. Die Petersilie klein hacken (etwas zum Garnieren zur Seite legen). Möhren, Lauch und Petersilie zur Creme geben. Die Masse in eine mit Folie ausgelegte Form streichen und drei Stunden im Kühlschrank kühlen.
  4. Zum Servieren den Pumpernickel vierteln. Die Terrine in die gleiche Größe schneiden und auf den Pumpernickel legen. Mit Pfeffer würzen und mit Petersilie dekorieren.

Quelle: Susanne Brauer und www.kochmädchen.de