Pumpernickel mit Tatar vom Aal und Dillcreme

Mestemacher Westfälischer Pumpernickel
Zutaten für 8 kleine Pumpernickelscheiben

  • 250 Gramm geräucherter Aal (ohne Haut und Gräten)
  • 2 Schalotten
  • 4 kleine Gewürzgurken
  • 120 Gramm Frischkäse
  • 100 ml Schlagsahne
  • ½ Bund Dill
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Aal in kleine Stücke schneiden. Darauf achten, dass alle Gräten entfernt sind. Die Gewürzgurken und die geschälten Schalotten klein würfeln. Die Zutaten vermischen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Dill fein hacken. Etwas Dill zum Garnieren zur Seite legen. Den Frischkäse cremig rühren und den Dill unterheben. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Frischkäse rühren.
  3. Die Dillcreme in einen Spritzbeutel füllen und auf den Pumpernickel spritzen. Das Tatar daraufschichten und mit einem Klecks Dillcreme toppen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Dill garnieren.

Quelle: Susanne Brauer und www.kochmädchen.de