Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g gekochte Rote Bete
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Koriander, gemahlen
  • 1 TL Curry
  • 2 EL Tahina (im Handel erhältlich)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kichererbsen in einem Sieb abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
  3. Rote Bete grob würfeln und zusammen mit den Kichererbsen, Zwiebeln und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben.
  4. Gewürze und Tahina zugeben. Mit einem Pürierstab zu einem cremigen Hummus pürieren. Falls notwendig etwas Flüssigkeit von den Kichererbsen zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.