Zutaten für 4 Portionencalifornia

  • 4 Mestemacher Wraps
  • 2-3 Stiele Thymian gehackt
  • 2-3 Stiele Oregano gehackt
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Msp. Paprika edelsüß
  • 1 Msp. Kreuzkümmel gemahlen (Cumin)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6-7 Stiele Petersilie
  • 400 g Creme fraiche
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Paprika (Farbe und Sorte nach belieben)multigrain
  • 1 kleiner Kopf grüner Salat
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g Krautsalat

Zubereitung

  1. Thymian und Oregano waschen, Blättchen vom Stiel zupfen und hacken.
  2. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Hähnchenstreifen in eine Schüssel geben und mit Paprika, Kreuzkümmel, Thymian, Oregano und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Eine Knoblauchzehe fein hacken. Beides zum Fleisch geben und abgedeckt kalt stellen.
  3. Die zweite Knoblauchzehe fein hacken und mit einer Prise Salz vermengen und 5 Minuten stehen lassen. Dann mit dem Messerrücken zu einer Masse drücken. Petersilie waschen und grob hacken. Mit Creme fraiche, Olivenöl und Knoblauch zu einer Soße verrühren.
  4. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Salat putzen waschen und trocken schleudern.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten unter wenden scharf anbraten. Mit Salz würzen.
  6. Wrap in der Mikrowelle kurz erwärmen, dann mit Knoblauchsoße bestreichen und mit Salat, Paprika, Krautsalat und Hähnchengyros belegen, einrollen und servieren.