Hefekranz mit WESTFÄLISCHER Pumpernickel-Pistazien-Füllung

Fotohinweis: Mestemacher

Arbeitszeit: 35 Minuten 

Gehzeit: 3 Stunden

Backzeit: 45 Minuten 

Abkühlzeit: 25 Minuten

Zutaten für einen Kranz (ca. 20 Stücke)

Für den Teig:

  •  1/2 Würfel frische Hefe (21 g
  • 50-100 ml Lauwarme Milch
  • 500 g Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 1 Eigelb (Größe M)

Für die Füllung:

Zubereitung: 

  1. Für den Teig die Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen. Mit Mehl, Zucker, Salz, Eiern und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann ca. 2 Minuten kräftig kneten. Zugedeckt mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Hefeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 35 x 50 cm) ausrollen. Mit der Nuss-Nougat Creme bestreichen, dabei an den Längsseiten etwas Teig frei lassen. Den Pumpernickel auf die Creme streuen. Den belegten Teig längs aufrollen, die Kante gut andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Rolle längs halbieren. Di Hälften mit den Schnittflächen nach oben Kordel artig umeinander legen und zu einem Kranz schließen, Enden gut andrücken. Zugedeckt nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und damit den Hefekranz bestreichen. Den Kranz im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) für ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.