Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres


Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres

 

Informationen über den "Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres" 2017

 

Sehr geehrte Interessenten, bitte beachten Sie folgende Informationen, die für die Teilnahme wichtig sind:

  1. Ein Spitzenvater wird von einer Person vorgeschlagen, die in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zum empfohlenen Familienvater steht.

  2. Der unter Punkt 4 hinterlegte Fragebogen muss vollständig ausgefüllt und abgeschickt werden.

  3. Für die Richtigkeit der Angaben auf dem Fragebogen müssen zwei Personen bürgen, die ebenfalls in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zum empfohlenen Familienvater stehen.

  4. Fragebogen für den "Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres"
  5. Einsendeschluss für die Unterlagen zum "Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres" 2017 ist der
    31. Dezember 2016.

 


Alle Rechte liegen bei der Verfasserin Prof. Dr. Ulrike Detmers.

Die Fragebögen sind urheberrechtlich geschützt. Jede (auch nur auszugsweise) Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen (z.B. Fotokopien, Nachdruck), Übersetzungen, Mikroverfilmungen, und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.