Schichtdessert mit Mestemacher Pumpernickel-Granola

Zutaten für 2 Gläser

  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Quark
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 TL San-apart Sahnesteif
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Limette
  • 1 TL Agar Agar
  • 2-3 Löffel Granola

Zutaten für das Granola

Zubereitung

  1. Für das Granola den Pumpernickel zerkrümeln und mit Haferflocken, Kokossplittern, Zimt und Salz vermischen. Das Kokosöl und den Honig bei niedriger Hitze schmelzen. Die Flüssigkeit zu der Pumpernickel-Mischung geben und gut vermischen.
  2. Die Granolamischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad) für ca. 10 Minuten backen. Dann mit einem Löffel die Granola-Stücke wenden und für weitere 6-8 Min. backen. Bei Seite legen und abkühlen lassen.
  3. Für den Erdbeerkompott des Schichttdesserts die Erdbeeren waschen, in Würfel schneiden und zur Hälfte in einen Topf geben. Den Abrieb und Saft einer halben Limette, die Hälfte des Zuckers, die Hälfte des Marks einer Vanilleschote und Agar Agar dazu geben und aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Die restlichen Erdbeerstücke unterheben und beiseite stellen.
  4. In der Zwischenzeit für die Creme Mascarpone, Quark und Vanillemark miteinander vermengen. Die Schlagsahne mit dem Zucker, der restlichen Vanille und dem Sahnesteif aufschlagen und unter die Masse heben.
  5. Erst Granola, dann Creme und zum Schluss Kompott in die Gläser schichte.