Mestemacher Fitnessbrot mit Hummus und Tofu

Foto: Susanne Brauer, Kochmädchen

Zutaten

Für das Hummus

  • 1 Dose Kichererbsen (400 Gramm)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 ml Zitronensaft
  • 2 EL Sesammus
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel nach Geschmack

Zubereitung

  1. Kichererbsen abtropfen lassen und kurz abtrocknen. Die Flüssigkeit auffangen. Den Knoblauch sehr fein hacken und mit Olivenöl, Sesammus und Zitronensaft zu den Kichererbsen geben.
  2. Die Zutaten so lange pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Wenn das Hummus zu dick ist, dann etwas Flüssigkeit von den Kichererbsen unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken und im Kühlschrank für zwei Stunden ziehen lassen.
  3. Den Räuchertofu in Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten. Den Radicchio fein würfeln.
  4. Die Brotscheiben mit dem Hummus bestreichen. Den Radicchio auf den Hummus streuen und die Tofuwürfel auf den Broten verteilen.
  5. Zum Servieren mit etwas Kresse bestreuen.