Apfelsuppe mit krosser Broteinlage

Fotohinweis: Mestemacher

Zutaten:

Für die Suppe: 

  • 6 säuerliche Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Zwiebeln
  • 6 säuerliche Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Zwiebeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Apfelwein
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
  2. Die Zwiebeln fein würfeln und in Butter glasig andünsten.
  3. Mit dem Apfelwein ablöschen. Die Brühe dazugeben. Aufkochen und dann circa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Die zimmerwarme Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann mit einem Pürierstab fein pürieren.
  5. Die roten Zwiebeln in feine Ringe, die Brotscheiben in kleine Vierecke schneiden. Beides mit etwas Butter in der Pfanne anrösten und zum Servieren als Einlage in die Suppe geben. Mit etwas Kresse garnieren.