Kürbis-Cake Pops

Fotohinweis: ALBERTI & WEGO GBR

Zutaten für 10 Cake Pops:

Für die Dekoration

  • 400 g weißer Fondant
  • grüne, gelbe, orange und rote Lebensmittelfarbe
  • Bäckerstärke
  • Vollmilchschokolade

Außerdem dünne Holzspieße bzw. Formwerkzeug und Papierstrohhalme

Zubereitung:

  1. Für den Teig Pumpernickel, Mandeln, Datteln, Ahornsirup und Kakaopulver in der Küchenmaschine (Blitzhacker) zu einer homogenen Masse verarbeiten. Den Teig in 10 gleich große Portionen aufteilen und zu einem Kürbis Formen. Dazu den Teig zu einer Kugel rollen und mit dem Holzspieß bzw. dem Formwerkzeug die Form herausarbeiten.
  2. Für die Dekoration 300 g des Fondants mit der Lebensmittelfarbe in ein ansprechendes orange einfärben.
  3. Dazu die Arbeitsfläche, die Finger und eine Rolle mit Bäckerstärke bestreuen. Rote, Orange und gelbe Farbe mit dem Fondant mischen und solange weitere Farben untermischen bis man das gewünschte Ergebnis erhält. Den restlichen Fondant mit jeweils grüner und gelber Lebensmittelfarbe einfärben.
  4. Den orangenen Fondant dünn ausrollen. Den Cake Pop Teig mit Fondant ummanteln, andrücken und gegebenfalls die Form nacharbeiten. Den Kürbis auf die Stiele aufstecken. Aus der Vollmilchschokolade Kürbisstiele schnitzen. Die Schokostiele am Stumpf, in einer heißen Pfanne, kurz an schmelzen und auf die Kürbisse kleben. Den grünen Fondant zu kleinen langen Würsten ausrollen, grob um einen Holzspieß schlängeln und zu einer Kürbisranke formen. Ranke auf den Kürbis platzieren.

Bildquelle: Santé publique France