Die Großbäckerei Mestemacher hat vor 25 Jahren zusammen mit anderen drei westfälischen Unternehmen (dem Wurst- und Schinkenhersteller Marten, dem Getränkehersteller Carolinen Brunnen und der Warsteiner Brauerei) den Verein Westfälisch Genießen e.V. ins Leben gerufen und bis heute unterstützt und gefördert.

„Westfälisch genießen“ steht für ein saisonales Angebot, heimische Produkte und den Respekt vor Bewährtem, aber auch für den Mut, neue Wege zu gehen. Gemeinsam mit regionalen Spitzenköchen, zeigt der Verein wie kreativ und abwechslungsreich eine moderne regionale Küche in Westfalen sein kann.
WESTFÄLISCH genießen
Kulinarisches aus Westfalen mit traditionellen Rezepten aus der Region:
www.westfaelisch-geniessen.de

Neues Buch „Westfalen – Appetit auf Heimat“

Neues Buch „Westfalen - Appetit auf Heimat“Spannende Reise durch Kulinarik, Kultur und Gastlichkeit Westfalens.

Man nehme 29 westfälische Köche und eine ordentliche Portion Heimatliebe: Mit dem neuen Buch „Westfalen – Appetit auf Heimat“ hat Westfälisch Genießen ein Stück kulinarisches Westfalen in einem Buch festgehalten. Neben einem Querschnitt durch die regionale Kulinarik und Gastlichkeit widmet sich das Buch den landschaftlichen Besonderheiten der verschiedenen Teilregionen, der Mentalität ihrer Menschen und ihren Sehenswürdigkeiten. Wer nach dieser Reise Appetit bekommen hat, für den haben Köche aus 29 Restaurants jeweils ihren kulinarischen Gruß in ein Rezept verpackt.
Das Buch ist in allen Restaurants der Initiative Westfälisch Genießen sowie im gut sortierten Buchhandel erhältlich.

Westfalen – Appetit auf Heimat
erschienen im Neuer Umschau Verlag
190 Seiten, Euro 24,95
ISBN 978-3-86528-799-1