Tomaten Quiche mit Westfälischem Pumpernickel

Fotohinweis: ALBERTI & WEGO GBR

Zutaten für den Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 110 g Butter, kalt
  • 1/2 TL Salz
  • 1Ei

Zutaten für die Füllung

Außerdem eine Quiche-Form (24 cm Durchmesser, 3 cm hoch)

Zubereitung:

Für den Teig die Butter in kleine Würfel schneiden, zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Den Teig mit einer Küchenrolle ausrollen, in die Form drücken, die überstehenden Ränder abschneiden und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Für die Füllung die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Parmesan reiben und zusammen mit dem Frischkäse und den Eiern zu einer homogenen Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Pumpernickel auf dem Boden der Quiche-Form zerkrümeln. Anschließend hierauf die Tomaten schichten und mit der Eiermischung begießen. Mit den Kräutern belegen und im Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für 40 – 50 Minuten goldbraun backen. Falls die Oberfläche zu schnell dunkel wird, die Quiche im letzten Drittel der Backzeit mit Backpapier abdecken.

Bildquelle: Santé publique France