Vegane Mousse au Chocolat

Fotohinweis: ALBERTI & WEGO GBR

Zutaten für 5 Gläser (150 ml):

  • 275 ml Aquafaba (Saft von Kichererbsen)
  • 150 g vegane Zartbitterschokolade
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 TL Agar Agar
  • 2 Tüten Vanillezucker

Für die Dekoration:

Außerdem 5 Gläser (150 ml Fassungsvermögen) zum servieren

Zubereitung:

  1. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen. Die Kichererbsen über einem Meßbecher abtropfen lassen und bei Seite stellen. Das gewonnene Aquafaba in eine Küchenmaschine geben und zusammen mit dem Vanillezucker und dem Agar Agar steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade und den Ahornsirup unter den Aquafabaschnee heben. Die Mousse in vier Gläser füllen, dabei etwas Platz oben lassen und für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Pumpernickel zusammen mit dem Kakaopulver und der Lebensmittelfarbe in einen Food processor geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Die Krümelige Masse auf die fertige Mousse au Chocolat geben. Die Biskuitzungen mit der Zuckerschrift verzieren.
  3. Die Mousse nun mit den Biskuitzungen und den Zuckerknochen verzieren.

Bildquelle: Santé publique France