Kooperation der Mestemacher GmbH mit der Deutschen Diabetes-Hilfe e.V.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist nicht nur für die Allgemeinbevölkerung, sondern insbesondere für Menschen mit Diabetes wichtig. Pflanzliche Lebensmittel, viele Ballaststoffe, wertvolles pflanzliches Eiweiß sowie geringe Mengen an Zucker, Salz und Fett sind günstig.
Diese Kriterien erfüllen die Vollkornbrote von Mestemacher, so dass sie für Menschen mit und ohne Diabetes bestens geeignet sind. Dies wird nun durch den Empfehlungsbutton

„auch empfohlen von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe“

deutlich gemacht, der ab sofort auf ausgewählten Broten von Mestemacher wie „UNSER PURES“, „UNSER PURES KAROTTE“, „UNSER PURES KÜRBIS“, „Fitnessbrot“ und “High Protein Eiweißbrot” abgebildet ist und Verbraucher*innen Orientierung bietet.

Informationen zur Kooperation finden Sie unter:

Wer ist die Deutsche Diabetes-Hilfe?

v.l.n.r.: Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin der diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe e.V., Dr. Astrid Tombek, Bereichsleiterin Diabetes- und Ernährungsberatung in der Diabetes-Klinik Bad Mergentheim und Ökotrophologin, Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender der Gesundheitsorganisation und Diabetologe aus Hamburg sowie Prof. Dr. Ulrike Detmers, geschäftsführende Gesellschafterin, Vorsitzende und Sprecherin der Geschäftsführung Mestemacher Management GmbH, Geschäftsführung Marketing, Nachhaltigkeit und Umwelt bei der Jahrespressekonferenz der Mestemacher-Gruppe 2023 im Parkhotel Gütersloh. Fotohinweis: Renate Lottis.

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe ist die führende deutsche Gesundheitsorganisation für aktuell 11 Mio. Menschen mit Diabetes mellitus. Sie setzt sich aktiv für die Interessen und eine bessere Lebensqualität der Betroffenen, ihrer Angehörigen sowie der Risikopatienten ein. Sie hilft Menschen mit Diabetes mit verlässlichen, wissenschaftlich fundierten Informationen und praktischen Tipps.

Die Deutsche Diabetes-Hilfe mobilisiert den politischen Willen für notwendige Veränderungen im Hinblick auf eine bestmögliche Versorgung, frühzeitige Prävention und den Ausbau der Forschung und kämpft für die baldige Implementierung eines Nationalen Diabetesplans. Sie betreibt Aufmerksamkeitslenkung und Aufklärung. Im Hinblick auf Diabetes Typ 2 will sie durch bessere Aufklärung Neuerkrankungen reduzieren und Folgeerkrankungen vermeiden. Bei ihrer Arbeit kann die Deutsche Diabetes-Hilfe auf ein breites, kompetentes Netzwerk aus Ärzten, Diabetesberatern und Menschen mit Diabetes verweisen.

Weitere Informationen zur Deutschen Diabetes-Hilfe e.V. finden Sie auf der Website der Deutschen Diabetes-Hilfe unter:

Unsere Produkte

empfohlen von der Deutschen Diabetes-Hilfe

Die Empfehlungen für eine gesunde Ernährung sind für Menschen mit Diabetes und für die Allgemeinbevölkerung grundsätzlich gleich: Frisch zubereitete Mahlzeiten v.a. aus pflanzlichen Lebensmitteln, viel Ballaststoffe, wenig Fertigprodukte sowie nur geringe Mengen Zucker, Salz und Fett sind für alle Menschen günstig.

Menschen mit Typ-1-Diabetes benötigen v.a. genaue Angaben zu den enthaltenen Kohlenhydraten (BE oder KE), damit sie ihre Insulinmenge korrekt berechnen können. Menschen mit Typ-2-Diabetes hingegen erhalten bei Diagnose in der Regel eine Empfehlung, ihre Ernährung umzustellen. Oftmals fehlt ihnen aber Wissen darüber, wie sie das praktisch angehen sollen und was eine gesunde und ausgewogene Ernährung überhaupt ausmacht.

Mestemacher ist hier Vorreiter unter den Brotherstellern: Seit 2020 wurde der Nutri-Score bereits auf freiwilliger Basis eingeführt. Ein Großteil des Mestemacher Sortiments besteht aus Roggenvollkornbroten mit hohem Ballaststoffanteil. Die beliebten Mestemacher UNSER PURES Brote ohne Mehl und Hefe sind reich an hochwertigen Saaten und sind für Menschen mit und ohne Diabetes daher besonders empfehlenswert.

Mestemacher Salesfolder zur Kooperation mit der Deutschen Diabetes-Hilfe

Sehen Sie den Mestemacher Salesfolder zur Kooperation mit der Deutschen Diabetes-Hilfe zu unseren Produkten

Pressemitteilungen zur Kooperation der Mestemacher GmbH mit der Deutschen Diabetes-Hilfe

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist nicht nur für die Allgemeinbevölkerung, sondern insbesondere für Menschen mit Diabetes wichtig. Pflanzliche Lebensmittel, viele Ballaststoffe, wertvolles pflanzliches Eiweiß sowie geringe Mengen an Zucker, Salz und Fett sind günstig.
Diese Kriterien erfüllen die Vollkornbrote von Mestemacher, so dass sie für Menschen mit und ohne Diabetes bestens geeignet sind.

Mestemacher betreibt eine eigene Mühle, in der Bio-Roggen und konventioneller Roggen frisch vor dem Verbacken zu Roggenvollkornschrot vermahlen werden. Mestemacher Brote gehörten zu den ersten Produkten auf dem deutschen Markt, die mit dem Nutri-Score gekennzeichnet wurden. Ca. 70 Prozent der Mestemacher Produkte tragen den Nutri-Score A und ca. 30 Prozent den Nutri-Score B. Damit sind die Brote zum täglichen Verzehr bestmöglich geeignet.

In Deutschland erkranken jährlich mehr als eine halbe Million Erwachsene neu an Diabetes. Aktuell sind etwa 11 Millionen Menschen betroffen, inkl. einer Dunkelziffer von rund zwei Millionen.

„Mit gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung kann man den Typ-2-Diabetes zumindest zu Beginn der Erkrankung gut managen. Wichtig bei der Ernährung sind faserreiche Kohlenhydrate, wenig Zucker, viele Ballaststoffe, wertvolles pflanzliches Eiweiß, außerdem wenig ungesunde Fette, wenig Salz und obendrein nur so viel Energie, wie der Körper auch verbrauchen kann.“, ergänzt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

„Mestemacher ist Vorreiter unter den Brotherstellern: Seit 2021 wurde der Nutri-Score bereits auf freiwilliger Basis eingeführt. Alle Brotsorten bestehen aus Roggen/Vollkorn mit hohem Ballaststoffanteil und sind für Menschen mit und ohne Diabetes daher besonders empfehlenswert“, fasst Mattig-Fabian den Entschluss für eine Kooperation mit der Firma Mestemacher zusammen.

Sondernewsletter der Deutschen Diabetes-Hilfe

anlässlich des Tags der gesunden Ernährung am 7. März 2023

Ein ausgewogenes Frühstück ist der perfekte Start in den Tag und die beste Grundlage für eine gesunde Ernährung. Darauf verweist die gemeinnützige Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe zum „Tag der gesunden Ernährung“. Zu einem guten Frühstück gehören komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornbrot und zuckerfreies Müsli, hochwertiges Eiweiß wie Quark, Naturjoghurt und Käse sowie viele Vitamine, zum Beispiel aus frischem Obst und Gemüse. Vollkornprodukte machen im Gegensatz zu Weißmehlprodukten länger satt und enthalten gleichzeitig wichtige Ballaststoffe, die insbesondere für Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 zu empfehlen sind. Eine ballaststoffreiche Ernährung bewirkt, dass der Blutzuckerspiegel nach dem Essen langsamer ansteigt und auch wieder langsamer absinkt.

Besonders empfehlenswert auch für Menschen mit Diabetes sind die Brotsorten

die alle aus Roggen/Vollkorn bestehen und einen hohen Ballaststoffanteil aufweisen. Der Brothersteller ist mit diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe eine Kooperation eingegangen.

Fitness-Frühstück (c) BildundMehr_diabetesDE

Kontakt

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe e.V.
Frau Nicole Mattig-Fabian
Albrechtstr. 9
10117 Berlin

Tel: 030 / 201 677 0
Fax: 030 / 201 677 20
E-Mail: info@diabetesde.org
Website: www.diabetesde.org/

© 2024 Mestemacher GmbH - All rights reserved.